Herzlich Willkommen, ich freue mich sehr Sie hier begrüßen zu dürfen!

Gerne begleite ich Sie auf  einem sanften und partnerschaftlichen Weg Ihren Hund zu führen.  Weg von Bestechung, Strafe, Unverständnis und Bewertung- hin zu respektvoller und verständlicher Kommunikation mit dem besten Freund des Menschen!

Lassen Sie sich ein, auf das Wissen der Natur...

___________________________________________________________________________________________________

Sie möchten mehr über mich und meine Art mit Menschen und Hunden zu arbeiten erfahren? Gerne stelle ich mich Ihnen hier vor, gebe Ihnen einen ersten Einblick, zeige Ihnen erste Schritte zu neuen, alten Wegen. Ich freue mich sehr auf interessante Erfahrungen mit Ihnen und Ihrem Hund ;-)



________________________________________________________________________________
NEWS :

Unser Gruppenfoto des Trainer Seminares Mai 2016:



Die ersten Fotos unseres wunderbaren Seminares "Die Heilsame Welt der Hunde" von April 2016 sind da;-)
Es war eine sehr intensive, lehrreiche und unbeschreiblich schöne Woche. Inmitten von Hundegruppen, welche wir 5 Tage lang beobachten konnten.
Mehr dazu gibt es bald auf der Homepage von Frau Maja Nowak!
(
http://www.maike-maja-nowak.de)

Die Bilder wurden uns freundlicherweise überlassen von der Fotografin:

Simone Ruckstuhl www.dogmoves.de

FOTOS Seminar
____________________


Freuen Sie sich auf das neue Buch von Maja Nowak;-)




Erscheinungstermin am 11. April 2016 im Mosaikverlag

erhältlich in allen Buchhandlungen und Onlineportalen

Ein Hund ist von Natur aus vollkommen – wenn er auch nicht immer perfekt zu unseren Erwartungen passt. Das gilt auch für Menschen: Auch wir erfüllen oft nicht die Anforderungen unseres modernen Lebens und sind dennoch vollkommene Wesen, solange wir im Einklang mit unserer Natur stehen. Maja Nowaks Erlebnisse mit dem urwüchsigen Hund Raida, der sich jeder Perfektion verweigert, stehen im Zentrum ihres neuen Buches und machen deutlich, wie Hunde uns lehren können, unsere Wahrnehmung zu schulen und zu dem zurück zu gehen, was in jedem von uns vollkommen ist.

Was hat es zu bedeuten, dass der Leithund Raida sich weigert, eine Hundegruppe zu führen? Und warum hält er fremde Hunde an, die neben einem Rad laufen? Vor diese und viele weitere Fragen stellt der urwüchsige Herdenschutzhund aus Malta die Autorin, deren Suche nach Antworten auch eine Reise zu sich selbst ist.

Gewohnt humorvoll, tiefgründig und authentisch erzählt Maja Nowak von ihrem eigenen Wachsen und zeigt eindrucksvoll, warum Schulen für Hunde nicht nötig wären, wenn man ihre natürlichen Ressourcen erkennt, sich auf Vorhandenes bezieht und auf künstliche Modelle verzichtet. Dazu wären nur Schulen für Menschen nötig.

Sie demonstriert, wie verbindende Grenzen und die Wahrnehmung des anderen ermöglichen, dass Hunde und Menschen einfach so bleiben sollten, wie sie sind.

„Alle Verhaltensstörungen, ob bei Mensch oder Hund kommen in keinem Naturvolk und bei keinen Straßenhunden vor. Sie können sich nicht installieren, wenn ein Wesen Bedingungen hat, in denen es echt sein darf.“ (Maja Nowak)

In ihrem vierten Buch nähert sich Maja Nowak der Frage, wie Menschen sich nach dem Vorbild der Hunde wieder in ihrer Mitte aufstellen können. Für die Resultate interessieren sich inzwischen Hundehalter, Therapeuten, Pädagogen, Führungskräfte und Menschen, die einfach Sehnsucht nach sich selbst haben.

Maike Maja Nowak

setzt sich seit Jahren erfolgreich für ein authentisches Dasein von Menschen und Tieren ein. In Seminaren und Vorträgen lehrt sie am Beispiel von Hunden wie sozialer Kontakt und eine stärkende Gemeinschaft aussehen kann. Sie rief 2012 den Verbund der unabhängigen Wegbereiter für Mensch-Hund Kommunikation in das Leben, sowie eine Forschungsgruppe zum Verhalten von Haushunden.

Inzwischen interessieren sich auch Pädagogen, Führungskräfte und Therapeuten für ihre Arbeit.

(Quelle:
http://www.maike-maja-nowak.de/#!buch/c12cf )



___________________________________________________________________________


VDU website 

_____________________________________________________________________________

Hunde Wege ist angeschlossen an den VdU
: